Gedichte 4

 

 

 

 

Tanz dein Leben

 

 

Tanz dein Leben

Als würde es nichts anderes Geben

Mach schon

Tanz dein Leben

Tanz Tanz Tanz

 

Tanz dein Leben

Tanze Jetzt

Tanze den ganzen Tag

Tanze die ganze Nacht

Denk nicht ans Schlafen gehen

Kannst du die Sonne schon sehen

Hast du die Vögel gehört wie sie Zwitschern

Sie singen ihr Lied des Lebens

Und du Tanz dazu dein Leben

 

Tanz dein Leben

Als würde es nichts anderes Geben

Mach schon

Tanz dein Leben

Tanz Tanz Tanz

 

Fang jetzt an zu Tanzen

Tanz dein Leben

Irgendwann wird es das nicht mehr so Geben

Tanz dein Leben

Tanz als wärst du Süchtig

Tanz als wäre es deine Droge

Tanze dein Leben

Auf und Ab

Hoch und Runter

Tanz dich Munter

Du bist so Schön wenn die Tanzt

Jede deiner Bewegungen

Einfach nur Schön

Tanz dein Leben

Tanze jetzt den Ganzen Tag

Die Ganze Nacht

Bis zum Sonnenaufgang

Bis die Vögel Singen

Und die Sonne Lacht

 

Tanz dein Leben

Als würde es nichts anderes Geben

Mach schon

Tanz dein Leben

Tanz Tanz Tanz

 

 

DCA/21/

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Tanz der Träume

 

 

Ich Tanze den Tanz der Träume

Ich biege Bäume in den Träumen

Ich kann Fliegen und Lachen

Sachen machen die ich sonst nicht Mache

 

Ich Tanze in meinen Träumen

Auf der Großen Bühne

Allen davon

Ich Tanze bis ich meine Beine nicht mehr Spüre

Ich Tanze den Tanz der Träume

Ich will nichts versäumen

Ich will einfach Tanzen in mein Träumen

 

Ich Tanze den Tanz der Träume

Ich biege Bäume in den Träumen

Ich kann Fliegen und Lachen

Sachen machen die ich sonst nicht Mache

 

Ich fang an zu Lachen

Tanzen macht so Spaß

Ich Tanze den Tanz der Träume

Ich Tanze und Tanze die Ganze Nacht

Bis ich Aufwache und anfange zu Lachen

Vor Freude

Das war der Schönste Tanz

Ich kann nicht laufen doch im Traum da Tanze ich

Ganz Leicht wie eine Feder

Ganz Leicht

Ganz Leicht

 

Ich Tanze den Tanz der Träume

Ich biege Bäume in den Träumen

Ich kann Fliegen und Lachen

Sachen machen die ich sonst nicht Mache

 

Ich tanze die ganze Nacht

Ich tanze den Tanz der Träume

Ich Tanze hoch und runter

Ich Tanze die Ganze Nacht

Endlich kann ich Stehen

Und Gehen

Ich kann es in meinen Träumen Sehen

Tanzen die ganze Nacht

Den Tanz der Träume

Ich biege Bäume

Ich fliege um her

Und Tanze ohne Musik

Doch die Ganze Nacht

Ich Tanze den Tanz der Träume

Ich Tanze den Tanz der Träume

Ich biege Bäume in den Träumen

Ich kann Fliegen und Lachen

Sachen machen die ich sonst nicht Mache

 

DCA 21

 

 

 

 

 

 

Du bist mein Glück

 

 

Du bist mein Glück

Das weis ich genau

Immer wenn ich in deine Augen schau

Sag ich leise

Du bist mein Glück

 

Gefunden hab ich dich auf einer Treppenstufe

Du saßt da ganz Naß vom Regen

Ich nahm dich mit zu mir nach Hause

Gab dir Trockne Sachen und Essen

Wie dich Freutest konnte ich nicht Vergessen .

 

Du bist mein Glück

Das weis ich genau

Immer wenn ich in deine Augen Schau

Sag ich leise

Du bist mein Glück

 

Am nächsten Morgen warst du Weg

Auf einen Kleinen Zettel stand Geschrieben

Danke für die Kleidung und das Essen

Ich werde es nie Vergessen

Ich mußte an deine Augen denken

Sie mir doch ein Funkel schenkten

 

Du bist mein Glück

Das weis ich genau

Immer wenn ich in deine Augen Schau

Sag ich leise

Du bist mein Glück

 

Und Heute noch Lauf ich an der Treppe vorbei

Immer wenn es Regnet

Und Schaue ob du da Sitzt

Doch da bist du nicht

Ich hätte dir noch so viel Gesagt

Traurig geh ich wieder Nach Hause

Ich brauch eine Atem Pause

 

Du bist mein Glück

Das weis ich genau

Immer wenn ich in deine Augen Schau

Sag ich leise

Du bist mein Glück

 

Am Morgen ein Leises Klopfen an der Tür

Wer kann das sein

Auf einmal Stehst du vor mir

Mir fällt ein Stein vom Herzen

Ich vergesse meine Schmerzen

Endlich bist du wieder da

Und wieder dieses Funkeln in den Augen

Ich kann es einfach nicht Glauben

Und du sagst ganz leise ich bleib jetzt für immer

 

 

Du bist mein Glück

Das weis ich genau

Immer wenn ich in deine Augen Schau

Sag ich leise

Du bist mein Glück

 

DCA21

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Mauer

 

 

Diese Mauer baute ich um mich herum

Heute weis ich es war Dumm

Doch damals war ich Jung

Und heute bin ich Klüger den je

Diese Mauer baute ich um mich herum

Heute weis ich es war Dumm

Las keinen mehr an mich ran

War Schüchtern und Ängstlich

Sie Mobbten mich

Sie machten mich Runter wie es ihnen Paßt

Ich baute diese Mauer um mich herum

Aus Schutz vor den Anderen

Aus Schutz vor den Arsch.......

Denkst du ich wollte so Sein

Denkst du das

Denkst du das wirklich

Und diese Mauer gibt es immer noch

Nur nicht mehr Hoch und Stark

Heute weis ich es war einen Schlimme Zeit

Und ich war noch nicht Bereit

Ja diese Zeit

Zeit

Doch wann ist man Bereit

Die Mauer ein zu Reisen

Ich bin Frei vor euch

Keiner Wirklich Keiner Reist diese Mauer ein

Keiner Keiner

Innerlich bin ich Lieb

Doch wenn du mich Angreifst

Willst du es nicht Wissen

 

DCA21

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin der Blitz und der Donner

Ich bin zu erst und dann kommst du

Ich bin Hell und Grell so Schnell

Und du bist So Laut das es ein aus den Socken Haut

 

DCA 2021 ©

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stein

 

 

Und jetzt liege ich hier wie ein Stein

Wie ein Stein auf dem Kalten Boden

Ab und zu Trifft mich ein Regentropfen

Doch ich bleibe ein Stein

Keine Liebe

Kein Hass

Kein Kummer

Nicht mal deine Nummer

Und ich werde nur Warm durch die Sonnenstrahlen

Doch meisten bin ich einfach Kalt

Ja ich bin schon Sehr Alt

Und werde Älter als du

Ja mir ist Kalt

Heute war die Sonne nicht da

Und Liebe was ist das Schon

Ich hab es nie Gefühlt

Ich werde es nie Fühlen

Ich bin ein Stein

Im Inneren bin ich noch ganz Klein

Doch außen Hart wie ein Großer

Das mit der Liebe ist so eine Sache

Ich bin einfach ein Stein

Ganz Alleine Liege ich hier

Neben dem Löwenzahn

Doch der Versteht mich auch nicht

Und so Schweige ich einfach den Tag und die Nacht

Hell und Dunkel

Windig und Kalt

Naß und Schnee

Eis und Heiß

Ich nehme es wie es Kommt

Ich bin ein Stein

Alt und Hart

Mit der Zeit habe ich ein Panzer um mich Errichtet

Und las niemand mehr an mich ran

Weil ich es kann

Weil ich es so wollte

Auch wenn ich es nicht sollte

Ich bin ein Stein geworden

Und mit der Zeit wird ein Fels aus mir

Keine Liebe

Kein Hass

Kein Spaß

Kein Kummer

Nicht mal deine Nummer

Ich bin ein Stein

Und möchte ich allein sein

Diese Frage stell ich mir Öfters

Bis jetzt habe ich keine Antwort darauf

Keine Antwort darauf …...

Ich bin ein Stein

Ich bin Allein

Neben mir ein Löwenzahn

Doch der Versteht mich auch nicht

Also Schweige ich den ganzen Tag ….

Weil ich es so Mag …..........

 

DCA21

 

 

 

 

 

 

Wenn es nicht so wäre

 

 

Wenn es nicht so wäre

Würde ich es nicht Glauben

Was hier mit uns Passiert

Was es mit uns macht

 

Dieser Hass auf andere Menschen

Diese Wut

Diese Dummheit

Das tut einfach Weh

Und

Wenn es nicht so wäre

Würde ich es nicht Glauben

Was hier mit uns Passiert

Was es mit uns macht

 

Menschen werden Dümmer

Menschen sind Aggressiv

Und was ist eigentlich mit Menschenrechten

Und

Wenn es nicht so wäre

Würde ich es nicht Glauben

Was hier mit uns Passiert

Was es mit uns macht

Dieser Ständige Hass

Dieses Mobbing

Auf Menschen die Anders sind ,

Nicht wie so wie Du

Und

Ich würde es nicht glauben

Wenn es nicht so wäre

Würde ich es nicht Glauben

Was hier mit uns Passiert

Was es mit uns macht

 

Ich kann es einfach nicht mehr

Dieser Ständige Hass

Auf Menschen wie du und Ich

Auf Menschen die Anders sind

Auf Menschen die einfach so Sind wie sie Sind

Kein Macho

Kein Angeber

Kein Diktator

Kein Politiker

Hat mir zu sagen wie ich sein Soll

Hat mir zu sagen wie ich sein Soll

Und bist du noch Reich

Dein Arsch aus Gold

Ich bin nicht so wie ihr Wollt

Und

Wenn es nicht so wäre

Würde ich es nicht Glauben

Was hier mit uns Passiert

Was es mit uns macht

 

Dieser Hass

Diese Menschen

Werden immer Dümmer

Und wenn du mir Heute sagst nicht alle wäre so

Und wenn du mir Heute erzählst du bist anders

Frag ich mich warum es so viel Hass gibt

Und

Wenn es nicht so wäre

Würde ich es nicht Glauben

Was hier mit uns Passiert

Was es mit uns macht

Ich kann nur sagen werdet wieder Normal

Hört auf mit dem Hass

Den Mobbing auf andere

Es sind nur Menschen wie du und Ich

 

DCA21

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hingefallen .

 

Ich bin Hingefallen

Und keiner half mir auf

Und so liege ich immer noch dort in der Pfütze

Auf dem Boden

Dort unten

Siehst du mich

 

Ich liege auf dem Kalten Boden

In der Pfütze

Bin Naß und mir ist Kalt

Hoffentlich kommt wer Bald

Und Hebt mich auf

Ich will hier nicht Liegen

Nein Ich will hier nicht Liegen

Bitte nimm mich mit dir

 

Ich bin Hingefallen

Und keiner half mir auf

Und so liege ich immer noch dort in der Pfütze

Auf dem Boden

Dort unten

Siehst du mich

 

Bitte hebe mich auf

Mach mich Trocken

Und Halt mich Warm

Liebe Grüße

Dein Herz

 

Ich bin Hingefallen

Und keiner half mir auf

Und so liege ich immer noch dort in der Pfütze

Auf dem Boden

Dort unten

 

Ich bin wieder an einen Warmen Platz

Die Liebe ist auch Schon da

Mir wird es endlich wieder Warm

Danke das du mich mit genommen hast

Ich war am Boden

Ich bin Hingefallen

Und keiner half mir auf

Und so liege ich immer noch dort in der Pfütze

Auf dem Boden

Dort unten

Doch du nimmst mich mit dir

Doch du nimmst mich mit

Und ich bin an einen Warmen Ort

An den es Liebe gibt.....

 

 

DCA21

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Alle Rechte, insbesondere an Texten, Bildern und anderen auf der Website veröffentlichten urheberrechtlich geschützten Werken, vorbehalten. Jede Vervielfältigung, Verbreitung, Speicherung, Übermittlung, Sendung und sonstige Verwertung der Inhalte ist ohne schriftliche Genehmigung von Daniel Christian Aumueller nicht Gestattet (C) 2020